Nadia Maini

"Es gibt nur zwei Tage im Jahr,

 an denen man nichts tun kann.

 Der eine ist Gestern, der andere 

 Morgen. Dies bedeutet, dass

 heute der richtige Tag zum Lieben,

 Glauben und in erster Linie zum Leben

 ist. "

Dalai Lama

Gua Sha

ist eine Technik des Schabens. Mit einem flachen Gegenstand (Löffel) streicht man den Meridianen entlang. Dabei werden Haut und Muskeln durchblutet und gewärmt.
Diese Methode eignet sich besonders gut bei Muskel- und Gelenkschmerzen, aber auch bei grippalen Infekten.